Therapiematerial

In Montessori Kinderhäusern finden sich häufig sowohl nicht-behinderte als auch behinderte Kinder. Von Beginn an wird ein gemeinsames Zusammenleben ohne Vorurteile und Ausgrenzung von Kindern mit speziellen Bedürfnissen, wie sie in der Montessori Pädagogik genannt werden, angestrebt.


www.montessori-shop.de - der Shop für Montessori-Material im Internet.

Doch nicht nur in diesem Zusammenhang, sondern auch bei der Arbeit mir Kindern, die Lernschwächen haben, ist das eingesetzte Therapiematerial besonders wichtig. Kinder mit Legasthenie können ihre Schwierigkeiten mit dem Förder- oder Therapiematerial aus dem Bereich Sprache abschwächen. Aufgrund der speziellen Materialien sind die Kinder nicht so leicht überfordert, sondern können sich ganz nach ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten unbegrenzt lange und intensiv mit dem Material auseinandersetzen.

Rechenschwächen können mit speziellem Therapiematerial, dem so genannten mathematischen Material nach Montessori abgemildert werden. Zahlen und geometrische Formen sowie andere abstrakte Konstrukte wie z.B. Bruchzahlen werden kindgerecht aufbereitet und ebenso präsentiert.

Viele Kinder leiden unter Konzentrationsstörungen und können sich bei normalen Lernaufgaben nicht lange genug auf die Tätigkeit konzentrieren. Ungeduld, Frustration und Desinteresse sind die Folge. Das Therapiematerial der Wahl ist in diesem Fall das so genannte Nikitin-Material, das genau darauf ausgerichtet ist, die Konzentration eines Kindes zu fördern und gleichzeitig die Aufmerksamkeit länger an eine Aufgabe zu binden. Nikitin-Material schult gleichermaßen Denk- und Kombinationsvermögen und vermittelt durch seine kindgerechte Umsetzung Freude am Lernen.